Der Unterricht 2017-06-12T15:53:58+00:00

Der Unterricht

Aus Überzeugung und Erfahrung haben wir die Therapiehundeausbildung so konzipiert, dass die zusammenhängenden Unterrichtsblöcke zum einen nicht zu lang sind und zum anderen zwischen den einzelnen Blöcken ausreichend Zeitabstände sind, damit sich das Erlernte „setzen kann“ – sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Hund.

Es ist uns sehr wichtig, die Hunde nicht zu überfordern und Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich als Therapiehundeteam zu entwickeln und Gelerntes zu festigen.

Um das zu gewährleisten und trotzdem flexibel auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können, halten wir die Anzahl der Teilnehmer klein und den Praxisanteil sehr groß.

Unterrichtszeiten

Unterricht Samstag und Sonntag, jeweils von 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr, in der Regel an einem Wochenende im Monat.

Die Ausbildung umfasst 112 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und verteilt sich auf acht Wochenenden. Am Ende der Ausbildung kommt ein Prüfungstag (Samstag ganztags) dazu.

Zusätzlich müssen Sie etwa 15 Stunden für Hausaufgaben, 20 Stunden für Selbststudium und Übungseinheiten, sowie etwa 20 Stunden für das Erstellen der Hausarbeit einkalkulieren.

Die akutellen Kurstermine finden Sie in der Terminübersicht.

error: